Wir über uns

Martin Wagner BS Deutschland

Martin Wagner

Nach seiner Ausbildung bei der Firma Robert Bosch und seiner Bundeswehrzeit in einer Instandsetzungsabteilung für Hubschrauber besuchte Herr Wagner die Technikerschule. Der gelernte CNC-Systemtechniker produzierte die ersten Tastaturen bei einer Firma die Leiterplatten und Bedienfelder herstellte.

Nach Eröffnung seiner Selbstständigkeit arbeitete Herr Wagner zunächst als Einzelunternehmer in Salzkotten bei Paderborn. Die ersten Aufträge fertigte er damals für die Firma die Prüfmaschinen herstellte.

2004 wurde der Einsatz der PU-Domtechnik auf Bedienfelder auf Leiterplatte erweitert und ein Gebrauchsmuster angemeldet.

Das damals kleine Familienunternehmen entwickelte sich im Laufe der Jahre so, dass sich Martin Wagner zusammen mit dem EDV Experten Heinrich Weppler zum weiteren Ausbau der Geschäftsaktivitäten entschloss.

So wurde im Jahre 2007 die BS Deutschland gegründet, die Produktvielfalt erweitert und ein deutlich größerer Standort in Bad Wünnenberg-Haaren gefunden. Dort fand in den Räumen der ehemaligen Peacock Computerfertigung der Geschäftsbetrieb statt.

Im Jahre 2014 wurde aus Kapazitätsgründen ein weiterer Umzug nach Salzkotten nötig. Anfang des Jahres wurden daher eigene Räumlichkeiten bezogen.

Im Herbst 2014 verließ Herr Weppler aus Altersgründen die Firma.

Mit dem Eintritt der beiden Töchter von Herrn Wagner, Nadine Wagner und Denise Niermeier geb. Wagner, ist das Familienunternehmen auch für die Zukunft gerüstet.

Denise Niermeier (R) und Nadine Wagner (L)

Denise Niermeier und Nadine Wagner

Anfang 2015 wurde erstmalig die ISO 9001:2008 eingeführt. Das Zertifikat kann gerne herunter geladen werden.

Im Herbst 2015 wurde die langjährige Partnerschaft mit Gnad-Shanghai vertieft. Mit der BS-China wurde ein eigener Produktionsstandort in China eingerichtet.

Bis heute vertrauen über 200 zufriedene Kunden auf die Produkte und die Leistungen von Martin Wagner und seinem Team.

Mit insgesamt 10 Mitarbeitern in Deutschland und modernen Maschinen garantiert das Unternehmen heute Qualität, Flexibilität und Kundenorientierung. Die frei programmierbaren Maschinen erlauben auch Kleinserien und Sonderprodukte.

Die Produktion in der „Mitte von Deutschland“ sichert kurze Wege und schnelle Reaktionszeiten. Die Produktion in China günstige Preise bei hoher Qualität.

Vom ehemals reinen Produktionsbetrieb kommend werden, heute neben den Produkten, auch umfangreiche Entwicklungs-, Fertigungs- und Serviceleistungen angeboten.